Klasse 160
klasse160.jpg

Neben der Lokomotive der Klasse 150 wurden ebenfalls bereits 1871 vier Dampflokomotiven der Klasse 160 nach Japan verschifft. Die Lokomotiven hatten die Seriennummer 2102-2105 und wurden von Sharp, Stewart & Co in Großbritannien gebaut. In den Folgejahren wurden dann noch weitere Maschinen dieser Bauart importiert.
Die Maschinen entsprachen britischer Dampflok-Tradition ohne Rücksicht auf die klimatische Besonderheiten Japans. So mussten die offenen Führerstände nachträglich in geschlossene umgebaut werden.

Quellen

Faszination Eisenbahn - Enzyklopädie der Eisenbahnen, erschienen 1997 im Atlas-Verlag

Weblinks

http://homepage3.nifty.com/EF57/beginning/2-5.htm (englisch)
http://url9.de/SyS (japanischer Wikipedia-Eintrag)

Übergeordnete Seiten

Lokomotiven

Anmerkung: Das Foto auf dieser Seite ist gemeinfrei bzw. Public Domain und stammt aus der Wikipedia.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License